Herzlich Willkommen auf der Homepage des ZfKJ!

 

Über das ZfkJ


Im Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der Evangelischen Hochschule Freiburg werden die Forschungsaktivitäten im weiten Feld der Kinder- und Jugendforschung zusammengefasst.

Das ZfKJ gestaltet Grundlagen- und Anwendungsforschung sowie Projektevaluationen in folgenden Bereichen:

  • Professions- und Qualitätsentwicklung
  • Förderung der seelischen Gesundheit (Resilienz)
  • Zusammenarbeit mit Familien
  • Jugendhilfe
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie


Darüber hinaus beraten die MitarbeiterInnen des ZfKJ Einrichtungen und Träger der Kinder- und Jugendhilfe und unterstützen interne Qualitätsentwicklungsprozesse.
Im ZfKJ arbeitet ein multidisziplinär zusammengesetztes Team mit einem breiten Spektrum an Kompetenzen in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden.

 

News

 

 

Jahrestagung der Gesellschaft für Gemeindepsychologische Forschung und Praxis (GGFP) am 22. und 23. Juni 2018

Am 22. und 23 Juni 2018 findet an der Evangelischen Hochschule Freiburg die Jahrestagung der Gesellschaft für Gemeindepsychologische Forschung und Praxis (GGFP) statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "Alles Netzwerk oder was - Bilanzierung der Netzwerkforschung und -praxis aus unterschiedlichen Perspektiven.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen gelangen Sie hier.

 

********

 

Save the Date: Bundesweite Fachtagung zum Thema Schulsozialarbeit am 20. September 2018

Am 20. September 2018 findet an der Evangelischen Hochschule Freiburg in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr ein bundesweiter Fachtag zum Thema der Schulsozialarbeit - Bilanzen und Perspektiven statt.

Neben einem Fachvortrag von Prof. Dr. Karsten Speck (Universität Oldenburg), werden aktuelle Evaluationsergebnisse berichtet, in Workshops praktische Aspekte der Schulsozialarbeit in verschiedenen Feldern vorgestellt, sowie in Foren fachliche und fachpolitische Implikationen zur Positionierung der Schulsozialarbeit im Spannungsfeld von Schulsystem und Jugendhilfesystem diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Flyer mit Programm finden Sie hier.

 

********

 

7. Internationale Tagung für Personenzentrierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie am 29. September 2018

Am 29. September 2018 von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr findet an der Evangelischen Hochschule Freiburg die 7. Internationale Tagung für Personenzentrierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "Aktiv, direktiv, strukturierend - (wie) geht das in der Personenzentrierten Kinder- und Jugendlichen Psychotherpaie?".

Die Anmeldung können Sie ab sofort hier vornehmen.

Einen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Eine Übersicht zur Internen Tagung finden Sie hier.

Das ausführliche Programm der Tagung finden Sie hier.

 

********

 

Save the Date: Abschlusstagung des Projekts "Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO)" am 10. und 11. Oktober 2018

Am 10. und 11. Oktober 2018 findet im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg die Abschlusstagung des Projekts "Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO)" statt. Das PNO setzt eine Kombination von kommunaler Netzwerkstrategie und Gesundheitsförderung im Setting Kita und Schule um. Auf der Tagung werden Erfahrungen aus vier Jahren kommunaler Strategieentwicklung und Netzwerkbildung sowie Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation vorgestellt und Möglichkeiten der Übertragbarkeit diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

********

 Cover Vielfalt

 

Neue Handreichung zum Thema "Vielfalt in der Kita fördern" ist erschienen! 

In der Handreichung für pädagogische Fachkräfte "Vielfalt in der Kita fördern - Teilhabe aller Kinder ermöglichen!" erfolgt in vertiefenden Kapiteln eine Auseinandersetzung mit einzelnen Themenschwerpunkten der sozialen Teilhabe. Auf der Grundlage der Anerkennung von Vielfalt und Chancengleichheit sollen Kindertageseinrichtungen praxisorientiert und qualitativ hochwertig in einer vorurteilsbewussten Pädagogik, Beratung und Begleitung von Kindern und Familien unterstützt werden.

Die Handreichung kann direkt über die Homepage des FEL Verlags bestellt werden.

 

********

 

Cover FiF 10

 

Neues Buch der Reihe "Forschung in der Frühpädagogik" ist erschienen! 

Im vorliegenden Jubiläumsband "Forschung in der Frühpädagogik X. Zehn Jahre frühpädagogische Forschung - Bilanzierungen und Reflexionen" ziehen zwölf AutorInnen(teams) aus ihrem je spezifischen fachlichen und persönlichen Blick eine (Zwischen-)Bilanz zu Aspekten der frühpädagogischen Forschung der letzten zehn Jahre. Dabei werden sehr unterschiedliche Perspektiven - auch hinsichtlich der disziplinären, theoretischen und empirischen Hintergründe der AutorInnen - deutlich; diese bilden wiederum die Vielfalt der Zugänge und Methoden in diesem letzlich noch jungen Forschungsfeld ab.

 

Einen Flyer zum Buch finden Sie hier.

Das Buch kann direkt über die Homepage des FEL Verlags bestellt werden.

 

Quelle: Nentwig-Gesemann, I. & Fröhlich-Gildhoff, K. (Hrsg.) (2017). Forschung in der Frühpädagogik X. Zehn Jahre frühpädagogische Forschung - Bilanzierungen und Reflexionen. Materialien zur Frühpädagogik, Band 21. Freiburg: FEL Verlag.

 

********

 

Neue Ausgabe der Onlinezeitschrift "Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung" ist erschienen

Eine neue Ausgabe der Onlinezeitschrift "Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung" ist im FEL Verlag erschienen.

Die Zeitschrift kann kostenlos unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

********

 

Neuerscheinung

Das videogestützte Evaluationsinstrument "GInA-E" stellt die Weiterentwicklung des inzwischen breit in der Praxis bekannten Beobachtungs- und Reflexionsverfahrens GInA (Gestaltung von Interaktionsgelegenheiten im Alltag) dar. Ziel ist es, die Fachkraft-Kind-Interaktionen im Praxisalltag methodengestützt zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

Einen Flyer zum Buch finden Sie hier.

Quelle: Weltzien, D., Fröhlich-Gildhoff, K., Strohmer, J., Rönnau-Böse, M., Wünsche, M., Bücklein, C., Hoffer, R. & Tinius, C. (2017). Gestaltung von Interaktionen - Ein videogestütztes Evaluationsinstrument. Manual. Weinheim: Beltz/Juventa.

 

********

 

Cover HeVeKi

Neues Buch "Herausforderndes Verhalten von Kindern professionell bewältigen" ist erschienen! 

In diesem Buch wird ein Curriculum für die Weiterqualifikation pädagogischer Fachkräfte (Kita-Teams) zum Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern in Kindertageseinrichtungen vorgestellt. Es beinhaltet theoretische und empirische Grundlagen zum aktuellen Forschungsstand und zur Bedeutung der kompetenzorientierten Gestaltung der Weiterbildung. Die beigefügte CD beinhaltet alle Inhalte des Schulungskonzeptes sowie weiterführendes Matrial.

 

Das Buch kann direkt über die Homepage des FEL Verlags bestellt werden.

 

Quelle: Fröhlich-Gildhoff, K., Rönnau-Böse, M. & Tinius, C. (2017). Herausforderndes Verhalten von Kindern professionell bewältigen. Ein Curriculum für die Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Freiburg: FEL Verlag.

 

********

 

MultiplikatorInnenschulung "Ressourcenorientierte Begegnung mit herausforderndem Verhalten"

Das ZfKJ bietet eine neue MultiplikatorInnenschulung zum Thema "Ressourcenorientierte Begegnung mit herausforderndem Verhalten" an. Informationen zur Schulung finden Sie hier.